Gemeinsam für Gemeinwohl / GfG

Gemeinsam für Gemeinwohl (GfG) ist eine Soziale Skulptur von freien und unabhängigen Bürgerinnen und Bürgern, die gemeinsam das Gemeinwohl betreffende Aktionen, Projekte und Inhalte - losgelöst von jeglichem parteipolitischen Hintergrund - gestalten und vertreten.

Unsere Leitlinie ist das Gemeinwohl!

Dies bringt auch unsere Gemeinwohl-Agenda zum Ausdruck, die im Rahmen der Kommunalwahl in Bayern 2014 entstanden ist. Die Agenda ist offen, das heißt sie kann und soll erweitert werden. Genauso ist die „Soziale Skulptur Gemeinsam für Gemeinwohl (GfG)“ offen für das Mitwirken weiterer Bürgerinnen und Bürger.